LINIE (n. f.)

CONCEPTION DE LA PEINTUREdessin
L’HISTOIRE ET LA FIGUREfigure et corps
EFFET PICTURALperspective
LIJN (nld.) · LINE (eng.) · TRAIT (fra.)
TERM USED AS TRANSLATIONS IN QUOTATION
CONTOUR (fra.) · LIGNE (fra.) · LIJN (nld.) · TRAIT (fra.)
LE RIDER, Jacqueline, « Ligne et couleur  : histoire d’un différent », Revue germanique internationale, 10, 1998, p. 173-184 [En ligne : http://rgi.revues.org/694 consulté le 28/04/2015].

FILTERS

CONCEPTUAL FIELDS

LINKED QUOTATIONS

3 sources
4 quotations

Quotation

{Practica der perspectiv} [...]
{Die Haupt und paralle-linie} [...]
{Der Horizontal-Punct} [...]
{Der Distanz Punct} [...]

SANDRART, Joachim von, [Perspective n°10], estampe, dans SANDRART, Joachim von, L’Academia Todesca della Architectura, Scultura & Pittura: Oder Teutsche Academieder Edlen Bau- Bild- und Mahlerey-Künste: Darinn enthalten Ein gründlicher Unterricht von dieser dreyer Künste Eigenschafft Lehr-Sätzen und Geheimnissen von den Bau-Steinen und fünfferley Bau-Arten von den Statuen und ihrer Zugehör von der Erfind- und Zeichnung von Maaß und Proportion der Leiber vom Fresco-Stein-Landschafft-Bild-und Historien-Mahlen von Nacht-Stücken vom Mahlen mit Oel-und Wasser-Farben von den Affecten und Gewändern von der Perspectiv, und vom Mahl-Zimmer auch von den Farben deren Gebrauch Ursprung Natur und Bedeutung, Nürnberg, Jacob von Sandrart, 1675, p. 94.
SANDRART, Joachim von, [Perspective n°11-12], estampe, dans SANDRART, Joachim von, L’Academia Todesca della Architectura, Scultura & Pittura: Oder Teutsche Academieder Edlen Bau- Bild- und Mahlerey-Künste: Darinn enthalten Ein gründlicher Unterricht von dieser dreyer Künste Eigenschafft Lehr-Sätzen und Geheimnissen von den Bau-Steinen und fünfferley Bau-Arten von den Statuen und ihrer Zugehör von der Erfind- und Zeichnung von Maaß und Proportion der Leiber vom Fresco-Stein-Landschafft-Bild-und Historien-Mahlen von Nacht-Stücken vom Mahlen mit Oel-und Wasser-Farben von den Affecten und Gewändern von der Perspectiv, und vom Mahl-Zimmer auch von den Farben deren Gebrauch Ursprung Natur und Bedeutung, Nürnberg, Jacob von Sandrart, 1675, p. 94.
SANDRART, Joachim von, [Perspective n°13], estampe, dans SANDRART, Joachim von, L’Academia Todesca della Architectura, Scultura & Pittura: Oder Teutsche Academieder Edlen Bau- Bild- und Mahlerey-Künste: Darinn enthalten Ein gründlicher Unterricht von dieser dreyer Künste Eigenschafft Lehr-Sätzen und Geheimnissen von den Bau-Steinen und fünfferley Bau-Arten von den Statuen und ihrer Zugehör von der Erfind- und Zeichnung von Maaß und Proportion der Leiber vom Fresco-Stein-Landschafft-Bild-und Historien-Mahlen von Nacht-Stücken vom Mahlen mit Oel-und Wasser-Farben von den Affecten und Gewändern von der Perspectiv, und vom Mahl-Zimmer auch von den Farben deren Gebrauch Ursprung Natur und Bedeutung, Nürnberg, Jacob von Sandrart, 1675, p. 95.
SANDRART, Joachim von, [Perspective n°5-6], estampe, dans SANDRART, Joachim von, L’Academia Todesca della Architectura, Scultura & Pittura: Oder Teutsche Academieder Edlen Bau- Bild- und Mahlerey-Künste: Darinn enthalten Ein gründlicher Unterricht von dieser dreyer Künste Eigenschafft Lehr-Sätzen und Geheimnissen von den Bau-Steinen und fünfferley Bau-Arten von den Statuen und ihrer Zugehör von der Erfind- und Zeichnung von Maaß und Proportion der Leiber vom Fresco-Stein-Landschafft-Bild-und Historien-Mahlen von Nacht-Stücken vom Mahlen mit Oel-und Wasser-Farben von den Affecten und Gewändern von der Perspectiv, und vom Mahl-Zimmer auch von den Farben deren Gebrauch Ursprung Natur und Bedeutung, Nürnberg, Jacob von Sandrart, 1675, p. 92.
SANDRART, Joachim von, [Perspective n°7-8], estampe, dans SANDRART, Joachim von, L’Academia Todesca della Architectura, Scultura & Pittura: Oder Teutsche Academieder Edlen Bau- Bild- und Mahlerey-Künste: Darinn enthalten Ein gründlicher Unterricht von dieser dreyer Künste Eigenschafft Lehr-Sätzen und Geheimnissen von den Bau-Steinen und fünfferley Bau-Arten von den Statuen und ihrer Zugehör von der Erfind- und Zeichnung von Maaß und Proportion der Leiber vom Fresco-Stein-Landschafft-Bild-und Historien-Mahlen von Nacht-Stücken vom Mahlen mit Oel-und Wasser-Farben von den Affecten und Gewändern von der Perspectiv, und vom Mahl-Zimmer auch von den Farben deren Gebrauch Ursprung Natur und Bedeutung, Nürnberg, Jacob von Sandrart, 1675, p. 93.
SANDRART, Joachim von, [Perspective n°9], estampe, dans SANDRART, Joachim von, L’Academia Todesca della Architectura, Scultura & Pittura: Oder Teutsche Academieder Edlen Bau- Bild- und Mahlerey-Künste: Darinn enthalten Ein gründlicher Unterricht von dieser dreyer Künste Eigenschafft Lehr-Sätzen und Geheimnissen von den Bau-Steinen und fünfferley Bau-Arten von den Statuen und ihrer Zugehör von der Erfind- und Zeichnung von Maaß und Proportion der Leiber vom Fresco-Stein-Landschafft-Bild-und Historien-Mahlen von Nacht-Stücken vom Mahlen mit Oel-und Wasser-Farben von den Affecten und Gewändern von der Perspectiv, und vom Mahl-Zimmer auch von den Farben deren Gebrauch Ursprung Natur und Bedeutung, Nürnberg, Jacob von Sandrart, 1675, p. 94.

Conceptual field(s)

EFFET PICTURAL → perspective

Quotation

Derowegen stelle ich pag. 3 nichts anders vor, als die blossen Theil-Linien derer nachfolgenden 8. Figuren, welche dann  sie wohl in acht genommen werden, das meiste zu richtiger Entwerffung einer Figur beytragen. […] 
Und also kan eine Figur nur durch simple und einfache Linien oder Bogen entworffen werden. […] Ich rede allhier nicht mehr mit Anfängern, die nicht wissen sollten, wie man sich der Linien zu bedienen […], sondern ich rede mit solchen, denen allbereit mein erster Theil [ndr: vol.1] bekannt/ darinnen alles auf solche Art tractiret worden. […] So gering diese Art nur mit Linien zu entwerffen immer aussieht, so erfordert sie doch alle Reguln, die zum Entwerffen nöthig sind. [..] Wer diese Linien und Distancen so weiß nachzumachen, dem wird es auch nicht fehlen […].
[…] Und also kan eine Figur nur durch simple und einfache Linien oder Bogen entworffen werden. Da man sie dann durch die Examinir-Linien, Perpandicular-und Parallel an den merckwürdigsten Theilen, oder, wo man selbst verlanget, probiren kan, ob das nachgemachte mit dem vorgelegten übereinkomme. […]

Conceptual field(s)

CONCEPTION DE LA PEINTURE → dessin
L’HISTOIRE ET LA FIGURE → figure et corps

Quotation

Der Anfang dieses Wercks scheinet sehr gering und einfältig zu sein : Jedoch ist er von grosser Wichtigkeit, und fast das Fundament des gantzen Wercks.  Dann betrachtet Fig. 1 daselbst zeiget die perpandicular [...] dann die Parallele [...] und folglich die Diagonal [...]. In der andern Figur wird gezeigt die Zusammensetzung der obergedachten Linien [...] 

Conceptual field(s)

CONCEPTION DE LA PEINTURE → dessin
L’ARTISTE → apprentissage

Quotation

Die Linien im Entwerffen müssen nicht buckligt, sondern regular seyn, und ebenfalls die punctirten Linien welche zwar niemalen mit gezeichnet werden, jedoch bey Verfertigung eines Theiles, dem Sinne nach zu examiniren, ob selbiges mit dem vorgemachten übereinstimme: Welche Linien durch diß gantze Werck punctirt worden, um es euch nur vorstellig zu machen. Warum man aber mit Linien zeichnen soll, geschiehet deswegen, dieweil ein Fehler mit Linien ehender corrigiret werden kan, als eine mit vieler Mühe ausgemachte Sache nachmahls falsch und ausser Proportion ist. Was die Geometrischen Figuren im Entwerffen angehet, kommet es hauptsächlich darauf an, daß ihr eine Sache die ihr nachzeichnen wollt, unter einer gewiesen Form anschauet, und, zum Exempel einen Arm, der viele geschwungene Linien hat, in Entwerffung, mit einfachen Strichen zeichnet, welche eben solche Geometrische Figuren verursachen. [...]

Conceptual field(s)

CONCEPTION DE LA PEINTURE → dessin