GLIEDMASSEN (n. pl.)

LEDEMATEN (nld.) · LEDEN (nld.) · MEMBERS (eng.) · MEMBRE (fra.)
TERM USED AS TRANSLATIONS IN QUOTATION
LEDEN (nld.)
TERM USED IN EARLY TRANSLATIONS
ARTUS (lat.)

FILTERS

LINKED QUOTATIONS

2 sources
3 quotations

Quotation

15. [ndr: Regel] In beobachtung der nötigen Proportion des Leibs und der Gliedmaßen des Menschen/ auch der Thiere/ ist das Hauptstuck/ daß die Gliedmaßen wol auf einander correspondiren/ und nicht ungleich/ auch nach erforderung des sexûs, zu stehen kommen.

Conceptual field(s)

L’HISTOIRE ET LA FIGURE → proportion

Quotation

17. [ndr: Regel] Unter den lobwürdigen und wunderbaren Dingen der Natur/ ist auch dieses/ daß in einer specie unterschiedliche Formen begriffen/ welche niemals einander just und in allen gleich sind. Dahero soll der Nachfolger der Natur/ die Gliedmassen gnau und wol beobachten.

Conceptual field(s)

L’HISTOIRE ET LA FIGURE → proportion

Quotation

Der dritte Discours von der Mahlerey. Das II. Capitel. p. 65 
[Worauf in allen Gemählden insgemein zu sehen ist/ um davon
judicieren zu können]
Erstlich muß man in einem jeden Gemählde die Haupt-Bilder wol betrachten/ ob sie
proportionirlich gezeichnet sind/ in welchem Stücke vornemlich die Menschen an den nackenden Theilen zu besehen sind/ ob alle Musculi nach der Bewegung groß und rund genug/ die Gliedermassen eines gegen dem andern nicht zu groß und nicht zu klein gezeichnet sind/ u. s. w. dabey muß auch auf die Verkürtzung der Glieder und andere Dinge gesehen werden.

Conceptual field(s)

L’HISTOIRE ET LA FIGURE → figure et corps