VORGRUND (expr.)

PREMIER PLAN (fra.) · VOORGROND (nld.)
TERM USED AS TRANSLATIONS IN QUOTATION
VOORGROND (nld.)

FILTERS

LINKED QUOTATIONS

2 sources
2 quotations

Quotation

Das Siebende Capitel. Wie man alle Städte/Schlösser und verfallene Gebäue/es sey voran auff dem Vor-Grund/oder fern im Verschiessen /anfärben solle. 
Die Städte/Häuser/und andere Gebäude wol zu färben und anzustreichen/muß man auff ihre lebendige Farben wol Achtung geben/und derselbigen Weise/wie wir in der allgemeinen Zeichen-Kunst angewiesen/mit gutem Bedacht folgen/nemlich/man muß auf dasselbe/das in der Nähe oder Ferne/oder noch ferner von uns/und in äussersten Verschiessung lieget/fleissig mercken. Und wie sol man hiervon nicht eigentlich schreiben kan/so wollen wir doch deßwegen einige Exempel vorstellen/sonderlich von diejenigen/die den Grund der Zeichen-Kunst nicht verstehen/nur ein wenig Anleitung zugeben. 

Conceptual field(s)

MATERIALITE DE L’ŒUVRE → couleurs
CONCEPTION DE LA PEINTURE → couleur

Quotation

Der dritte Discours von der Mahlerey. Das IV. Capitel. Was bey Landschafften und bey Contrefaits besonders zu beobachten, p. 69 
[...]
2. Gar zu viel Häuser/ und Bilder muß man in Landschafften nicht machen/ und dieselben besonders nicht leichtlich auf dem Vorgrund bringen/ es sey dann das vornehmste Absehen des Mahlers alte
Rudera (ndr. Ruinen) vorzustellen. 

Conceptual field(s)

GENRES PICTURAUX → paysage