GESCHIKT (adj.)

FILTERS

LINKED QUOTATIONS

2 sources
2 quotations

Quotation

Der Andere Anhang worinnen was einem galant-homme von dem Kupferstechen zu verstehen nützlich ja fast nöthig ist/ kurtz und deutlich abgehandelt wird. II. Was bey Kupfferstücken in Obacht zu nehmen/ um wohl darinnen zu wählen, p. 175 
4. Wenn gar lange gerade Striche in einem Kupfer durchgehends gleich dicke/ ungebrochen und recht parallel neben einander sind/ bemercket es eine geschickte und lange geübte Faust.

Conceptual field(s)

MATERIALITE DE L’ŒUVRE → technique de la gravure
L’ARTISTE → qualités

Quotation

[…] so habe  gleich Anfangs zu errineren, daß der Reguln, so bey dem Nachzeichnen des Schattens und Lichts, wie auch der Gewänder, können vorgeschrieben werden, gar wenige seyn. Und dieses […] kommt […] mehr auf die Praxin an, und kan die Theorie davon in so viel engere Schranken gesetzt werden, je weitläufftiger  hingegen die Praxis ist. Diese muß sehr oft und vielfältig wiederholet seyn, biß diejenige Fertigkeit erhalten wird, welche zu einem geschickten Zeichner gehöret.

Conceptual field(s)

CONCEPTION DE LA PEINTURE → dessin
L’ARTISTE → qualités